Regionale Entwicklungsstrategie

Die Gemeinden Gangelt, Selfkant und Waldfeucht sowie die Stadt Heinsberg wurden 2016 im Verbund der „Westzipfelregion“ vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen in das Förderprogramm VITAL.NRW aufgenommen. Als Grundlage für die Bewerbung diente die Regionale Entwicklungsstrategie der Westzipfelregion.

Dieses wurde 2015 unter Bürgerbeteiligung der Westzipfelregion von der VDH Projektmanagement GmbH aus Erkelenz, in Zusammenarbeit mit der Bürogemeinschaft Aixplan aus Aachen, fertiggestellt. Die darin enthaltenen Handlungsfelder sowie die konkreten Maßnahmen sollen mit den VITAL.NRW-Mitteln umgesetzt werden. Darüber hinaus können auch neue Projektideen entwickelt werden, die in die Strategie passen. Demnach dient dieses Konzept als Diskussionsgrundlage und Basis der weiteren Ideenfindung, weshalb eine große Notwendigkeit besteht dieses Konzept stetig weiterzuentwickeln.