Die von den Bürgerinnen und Bürgern 2015 erarbeiteten Maßnahmen, die im RES zusammengetragen wurden, können thematisch in drei Handlungsfelder unterteilt werden.

Aus diesen 2015 formulierten Maßnahmenbereichen mit entsprechenden Zielformulierungen sind für den VITAL.NRW-Prozess in der Westzipfelregion drei Arbeitsgruppen eingerichtet worden. Innerhalb dieser Gruppen sollen z.B. in einem ersten Schritt verschiedene Projektideen generiert sowie ausgearbeitet und in einer Projektskizze festgehalten werden.

Sind Sie neugierig geworden und haben Sie eine Problemstellung oder konkrete Projektidee, um die Westzipfelregion weiterzuentwickeln? Dann bringen Sie sich in Form einer Mitarbeit in einer oder mehreren Arbeitsgruppen des Vereins LAG „Westzipfelregion e.V.“ ein.

Zur Anmeldung laden Sie bitte das Anmeldeformular für die Arbeitsgruppen herunter und schicken es postalisch oder per E-Mail an Frau Jentgens. Diese wird nach Eingang Ihres Formular umgehend mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.